German
Löst Jedes Problem Beim Überprüfen Der CD Auf Dem Blauen Bildschirm Von Windows

Löst Jedes Problem Beim Überprüfen Der CD Auf Dem Blauen Bildschirm Von Windows

Sie müssen nicht mehr unter PC-Problemen leiden! Mit Reimage können Sie häufige Windows-Fehler einfach und schnell beheben und Ihr System für maximale Leistung optimieren.

Dieser Leitfaden zeigt Ihnen, ob Sie jede Windows Blue Screen Check Disk gesehen haben.Wenn Sie bei Ihrer Technik auf einen Blue Screen-ähnlichen Todesfehler (BSOD) stoßen, wird dies normalerweise durch die jeweilige fehlerhafte oder beschädigte Festplatte verursacht. Es wird empfohlen, ein zusätzliches Befehlszeilendienstprogramm zu verwenden und den gesamten Befehl chkdsk /f auszuführen, um Herausforderungen auf der in Ihrem System installierten Festplatte (HDD oder möglicherweise eine SSD) zu beheben.

Manchmal, selbst wenn Sie arbeiten oder Spiele spielen, möchte Windows möglicherweise unerwartet abstürzen und mit einem vollständigen Bluescreen-Fehler neu starten. Für einige Leute wird Windows 10 beim Start häufig mit einem eindeutigen bsod-Fehler neu gestartet. Besonders für eine Weile nach einer sauberen Hardwareinstallation, einem Windows 10 1903-Update, kann die Person auf den BSOD-Fehler im Urteil „Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss einfach neu gestartet werden. Artikel erhalten wir sehr effektive Lösungen zur Behebung des Blue Screen of Death (BSOD)-Fehlers in Windows 10, 8.1 und 7. 400″ ezaw=”580″>

Was könnte der blaue Bildschirm des Todes sein?

Kann chkdsk Bluescreen beheben?

In Windows 7 wird der Blue Screen of Death (BSoD)-Fehlercode „0x00000024“ möglicherweise „NTFS_FILE_SYSTEM“ genannt und kann durch Datenbeschädigung auf der Festplatte entstehen. Um diesen Fehler zu beheben, führen Sie das Dienstprogramm chkdsk aus. Wenn chkdsk nicht funktioniert, versuchen Sie, viele neu hinzugefügte Hacks zu entfernen, die sich möglicherweise auf Ihr System auswirken.

Kann eine sehr fehlerhafte Festplatte seltene Bildschirme verursachen?

Plötzliche Neustarts sind ein Warnzeichen für einen möglichen Festplattenfehler. Wie beim Blue Screen mit Death, wenn er blau wird, friert Ihr Computerbildschirm ein und muss möglicherweise neu gestartet werden. Ein deutliches Zeichen für einen schwerwiegenden Festplattenfehler kann ein Absturz des Computers sein, während Sie versuchen, Dateien zu erfassen.

Blue Screen of Death (BSOD) unter Windows 10, auch bekannt als „Stop Error“ oder „Error Checking“, ist eine völlig bekannte Warnung Nachricht über beschädigtes Gerät. und sogar Software, Treiber, die das Herunterfahren von Windows beeinflussen. Oder mit einfachen Worten, wenn Windows einen Funktionsausfall des Systems, des Speichers oder des Treibers erkennt, stürzt es ab und zeigt eine BSOD-Fehlermeldung an. Im Folgenden finden Sie einige häufige Windows 10-Bluescreen-Fehler in Beurteilungswarnungen.

Reparieren Sie den Bluescreen des Todes in Windows 10

Schauen wir uns nun die Lösungen an, die Sie platzieren können, um BSOD-Fehler in Windows 10 zu beheben und zu verhindern.

Immer wenn ein Windows 10 BSOD-Fehler auftritt, besteht der erste Schritt darin, alle externen Geräte zu deaktivieren. Denn manchmal haben neue Universal Series Bus-Geräte und/oder möglicherweise Treiberkonflikte das Potenzial, Windows in Zukunft daran zu hindern, ordnungsgemäß zu funktionieren. Deaktivieren Sie alle externen Einheiten wie Drucker, externe Festplatte und starten Sie Ihr Computerfenster neu. Überprüfen Sie, wann mein Windows normal startet. Wenn Sie sicher sind, suchen Sie das problematische freigegebene Gerät auch auf dem One by One und bestätigen Sie die Übereinstimmung mit einem anderen Computer.

Hinweis. Wenn Windows nach einem erstaunlich einfachen Neustart normal startet (führen Sie die Software zurück, um diesen Fehler in der folgenden Position zu vermeiden). Wenn der blaue Fernseher beim Start jedoch häufig angezeigt wird und Einzelpersonen nicht auf den Anmeldebildschirm zugreifen können, sollte Ihre Organisation Windows auf sichere Weise starten. Windows startet mit minimalen Systemkriterien und bietet Fehlerbehebungsschritte an.

Startreparatur durchführen

Aber manchmal stellen Benutzer aufgrund eines Bluescreen-Fehlers fest, dass sie nicht in den abgesicherten Modus booten können, was möglicherweise die Durchführung jeder Startreparatur erfordert, die ebenfalls erkannt wird as , behebt das Problem, das Windows daran hindert, normal zu starten.

Stellen Sie dazu Ihren eigenen Windows 10-Installationsfilm auf Ihrem Heim-PC ein und starten Sie ihn (wenn Sie keine Installationskopie bereitstellen, klicken Sie auf den unten stehenden Website-Link).

  • Betreten Sie das BIOS-Setup-Produkt, indem Sie die Entf-Taste drücken.
  • Um nun erfolgreich zu laden, ziehen Sie die Registerkarte und starten Sie die Screenen-Installation (CD/DVD oder Wechseldatenträger) beim ersten Booten.
  • Drücken Sie F10, um Ihnen beim Speichern zu helfen. Dadurch wird Windows wieder aktiviert. Drücken Sie eine beliebige Taste, um von allen Installationsmedien zu booten.
  • Stellen Sie zuerst die Sprache ein, danke, und wählen Sie dann die Computermedikationsoption aus.
    • Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm -> Erweiterte Fehlerbehebungsoptionen und klicken Sie auf Starthilfe.

  • Dadurch werden Einstellungen, Domain-Layout-Einstellungen und Systemdateien gescannt. Fertig
  • Nach diesem Wiederherstellungsprozess wird Windows neu gestartet, kombiniert mit einem normalen Start.
  • Abgesicherter Modus aus den erweiterten Optionen

    Windows Blue Interface Check Disk

    Falls die Heilungsmaßnahmen in den Startup Repair-Listen Ihren Computer nicht repariert haben, oder nur für den Fall, dass die Auto-Fix-Aktion hat bei der Vorbereitung Ihres Computers nicht geholfen

  • Klicken Sie dann auf Weitere Optionen.
  • Dann im Grunde Fehlerbehebung, Erweiterte Optionen.
  • Klicken Sie auf Startoptionen und dann einfach auf Neustart.
  • Drücken Sie hier F4, um normalerweise in den abgesicherten Modus zu gelangen, und F5, um im abgesicherten Modus über das Internet zu wechseln.
  • Ich verspreche, dass Windows dieses Mal zuletzt in die sichere Funktion booten wird,
  • Befolgen Sie jetzt in sicheren Methoden die Schritte zur Fehlerbehebung unten, um die BSOD-Fehler zu beheben.
  • Deaktivieren Sie die Schnellstartfunktion

  • Systemsteuerung öffnen
  • Anzeigen Sie Ihre Auswirkungsoptionen und wählen Sie sie aus
  • klicken Sie auf „Funktion der Ein/Aus-Tasten auswählen“
  • Dann müssen Sie nur die Einstellungen ändern, die derzeit nicht verfügbar wären.
  • Deaktivieren Sie Schnelles neues Element aktivieren (empfohlen), um die Schnellstartfunktion zu deaktivieren.
  • Suchen Sie nach Laufwerken, die den BSOD-Fehler verursachen

    Wie diagnostizieren Sie den Burgunder-Bildschirm von Windows?

    Unter Windows 8, 8 und 10 können Sie das Action Center verwenden, um Probleme mit dem blauen Touchscreen zu beheben und zu beheben. Wählen Sie unter Windows 7 Systemsteuerung > System und Sicherheit. Unter Windows 8 und 10 kehren Sie erfolgreich zu Systemsteuerung > Sicherheit mit Wartung zurück. Der Wartungsbereich ist der ideale Ort, um nach Systemen für alle Probleme zu suchen, auf die Sie stoßen.

    In den meisten Fällen kann ein falsch installierter oder zu fehlerhafter Treiber einen mehrstufigen Absturz verursachen. Laden Sie die aktuellsten Treiber von Ihrem PC-Hersteller herunter und installieren Sie sie – dies kann BSODs beheben, die von Autobesitzern verursacht wurden. Wenn Sie jedoch feststellen, dass die Bedingung beim Suchen nach dem neuesten Fahrer-Update versucht wurde, können Sie die individuelle Rollback-Option reproduzieren, um den aktuellen Switch auf eine Überversion zurückzusetzen. Sehen wir uns genau an, wie Sie einen Musiksystemtreiber in Windows 10 aktualisieren oder neu installieren.

    Treiber aktualisieren

  • Drücken Sie Windows R, + geben Sie devmgmt sowie msc ein, öffnen Sie den Geräte-Manager.
  • Dann gehen Sie zum wichtigsten Demo-Adapter,
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Installierten Treiber anzeigen“, klicken Sie auf „OK“ und wählen Sie „Aktualisieren“.
  • Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Windows-Suche zu aktivieren, indem Sie den neuesten Treiber installieren und alle Ihre Computer weiterleiten.
  • Hinweis. Wenn Sie in den geschützten Modus wechseln, sind Sie möglicherweise nicht mit dem Internet verbunden und Windows kann den neuesten neuen Treiber nicht aus einer aktualisierten Datenbank herunterladen).

    Treiber neu installieren

    Windows Light Blue Screen Check Disk

    Besuchen Sie dazu einfach den E-Shop des Geräteherstellers auf einem anderen Computer und laden Sie diesen aktuellen Treiber herunter, der für den geänderten PC verfügbar ist. Sehen Sie sich beispielsweise an, wie Sie den Anzeigetreiber in MS Windows 10 positiv neu installieren.

  • Problem-PC verschieben. Applicator Manager öffnen
  • Videoadapter erweitern
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste, klicken Sie auf “Mitglieder anzeigen” und wählen Sie “Entfernen”.
  • Klicken Sie auf OK und stellen Sie sicher, dass Windows neu gestartet wird.
  • Wählen Sie beim nächsten Booten den neuesten Treiber aus, den Sie von der Website des Herstellers heruntergeladen haben.
  • Treiber-Rollback

    Behebt sfc Scannow den Zitronenbildschirm?

    Zunächst wird oft empfohlen, “sfc /scannow” für den vollständigen Scanvorgang auszuführen, der wahrscheinlich bis zu 30 Minuten dauern wird. Im Idealfall werden dadurch alle beschädigten mysteriösen Dateien repariert und Ihr blaues individuelles Problem gelöst.

    Wenn jemand nach einer kürzlich vorgenommenen größeren Treiberänderung auf den LCD-Bluescreen-Fehler von Windows 10 stößt. Die Option Cause Rollback Golf Driver ist nützlich, da sie den Runner auf eine frühere Version zurücksetzt.

    Leiden Sie nicht mehr unter Windows-Fehlern.

    Reimage ist das ultimative Reparaturtool für Ihren PC. Es diagnostiziert und behebt nicht nur verschiedene Windows-Probleme, sondern erhöht auch die Systemleistung, optimiert den Speicher, verbessert die Sicherheit und optimiert Ihren PC für maximale Zuverlässigkeit – alles mit einem einfachen Download und Installation. Vertrauen Sie Reimage, um Ihren PC im Handumdrehen wieder einsatzbereit zu machen!

  • Schritt 1: Öffnen Sie die Reimage-Software
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten"
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Jetzt reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten

  • Dieser Software vertrauen über 30 Millionen Benutzer weltweit. Probieren Sie es noch heute kostenlos aus.