German
Wie Behebe Ich Fehler Beim Debuggen Von Visual Studio 2005-Windows-Diensten?

Wie Behebe Ich Fehler Beim Debuggen Von Visual Studio 2005-Windows-Diensten?

Sie sollten diese Tipps zur Fehlerbehebung lesen, falls Sie einen Fehler beim Windows Visual Studio 2005-Dienstdebuggen auf Ihrem PC feststellen.

Sie müssen nicht mehr unter PC-Problemen leiden! Mit Reimage können Sie häufige Windows-Fehler einfach und schnell beheben und Ihr System für maximale Leistung optimieren.

A muss in diesem Kontext des Dienststeuerungs-Managers ausgeführt werden, nicht in Visual Studio. Aus all diesen Gründen ist das Debuggen eines neuen Diensts immer nicht so einfach wie das Debuggen fast aller anderen Variationen von Visual Studio-Anwendungen. Um einen Dienst zu debuggen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie den Dienst starten und dann den Debugger entladen, um den echten zu übernehmen, in dem er ausgeführt wird. Sie können dann Ihre Behandlung mit einem der Standard-Debug-ROMs von Visual Studio debuggen.

Wie fange ich damit an, ein Windows Center ohne Installation zu debuggen?

Der einfachste Weg zum Debuggen besteht darin, alle Ihre Qualitäten aus Programm aufzurufen. cs Main() bezieht sich stattdessen auf den Aufruf von Ihrem eigenen aktiven Dienst. Beachten Sie, dass diese Route nur zum Debuggen Ihrer eigenen Prozedur verwendet wird. Die Funktionalität zum Schreiben von Artikeln während Notepad wurde mit einer neuen Funktion WriteIntoNotepad() definiert.

Nur bestimmte Debugger können mit einem laufenden Web-Kundendienst verbunden werden. Der Wiederverbindungsprozess unterbricht den neuen Betrieb Ihres Dienstes; Es muss die Herstellung des gesamten Dienstes nicht tatsächlich gestoppt oder angehalten werden. Das heißt, wenn Ihr Medium während des Debuggens ausgeführt wird, befindet es sich technisch gesehen immer noch im Status “Wird ausgeführt”, während Sie dieses Tool debuggen könnten, aber es wurde beendet, als es angehalten wurde.

Nachdem Sie eine Progression angehängt haben, können Sie Pivot-Punkte neu starten setzen und sie verwenden, um Ihren Code zu debuggen. Sobald Sie sich verabschieden können, dass der Dialog, den Sie verwenden, an den Prozess angehängt ist, sind die Kunden immer noch in effektiven Debug-Methoden. Sie werden höchstwahrscheinlich Service Manager-Befehle verwenden, um einen Dienst zu starten, zu beenden, anzuhalten und fortzusetzen, für den problemlos Haltepunkte festgelegt werden können. Sie können diesen Dummy-Dienst nach einem Hit-Debugging entfernen.

Dieser Artikel behandelt das Debuggen einer Website, die auf dem lokalen Computer ausgeführt wird, und weist darauf hin, dass Sie möglicherweise Windows-Dienste debuggen können, die auf einem nicht verbundenen Computer verwaltet werden. Siehe Remote-Debugging.

Den neuen Dienst debuggen

Wie debugge ich einen guten Windows-Dienst in Visual Studio?

Starten Sie Visual Studio mit Administratoranmeldeinformationen, damit Sie die Systemabsorber wirklich verbinden können. (Optional) Auf der Visual Studio-Symbolleiste spezielle Tools, Optionen. Wählen Sie in einigen Dialogfeldern Debugging-Optionen, Symbole, wählen Sie den gesamten Anzeigebereich von Microsoft Symbol Servers aus, und klicken Sie dann auf OK.

  1. Wie kann ich in Visual Studio 2005 debuggen?

    Wenn Sie hier für Visual Studio mit geöffnetem Stick sind, können Sie sicherlich das Debug-Menü verwenden, um am Ende gestartet zu werden. Die Befehle „Start“ und „Step In“ bewegen Ihre Anwendung und starten die perfekte Debugging-Sitzung. Die zweite Option besteht darin, den gesamten Befehl “An Prozess anhängen …” in den meisten Teilen des Menüs “Debuggen” zu verwenden.

    Erstellen Sie einen Dienst in einer Debug-Konfiguration.

  2. Installieren Sie den Dienst. Eine ganze Reihe von Informationen finden Sie unter Vorgehensweise: Installieren, Entfernen und Dienste.

  3. Starten Sie den Dienst entweder im Service Control Manager, Explorer, Server oder vollständig aus dem Code. Viele weitere Informationen finden Sie unter Erste Schritte: Dienste.

  4. debug windows service visual music studio 2005

    Starten Sie Visual Studio mit Administratorberechtigungen, damit Sie Systemprozesse beibehalten können.

  5. Leiden Sie nicht mehr unter Windows-Fehlern.

    Reimage ist das ultimative Reparaturtool für Ihren PC. Es diagnostiziert und behebt nicht nur verschiedene Windows-Probleme, sondern erhöht auch die Systemleistung, optimiert den Speicher, verbessert die Sicherheit und optimiert Ihren PC für maximale Zuverlässigkeit – alles mit einem einfachen Download und Installation. Vertrauen Sie Reimage, um Ihren PC im Handumdrehen wieder einsatzbereit zu machen!

  6. Schritt 1: Öffnen Sie die Reimage-Software
  7. Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten"
  8. Schritt 3: Klicken Sie auf "Jetzt reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten

(Optional) Wählen Sie im Menü von Visual Studio eine Einstellung für „Panel“, „Extras“, „Optionen“. Wählen Sie im Dialogfeld „Optionen“ die Option „Debugging“, „Symbole“ und insbesondere die „Microsoft Symbol Servers Check Inbox“ aus, und klicken Sie dann auf „OK“.

  • Wählen Sie im Variety Cooler Attach Process aus allen aktuellen Debug- oder Tools-Menüs. (Tastatur: Strg+Alt+P)

    Das Dialogfeld “Prozesse” sollte auf jeden Fall erscheinen.

  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Prozesse aus allen Postfächern anzeigen.

  • Bestimmen Sie im Abschnitt Verfügbare Prozesse den gesamten Prozess für die Anbieter und klicken Sie auf Sofort anhängen.

    Rat

    Der Name einschließlich des Prozesses ist derselbe, obwohl der Name Ihres Providers ausführbar ist.

    Das Startfenster des Prozesses Anhängen an wird angezeigt.

  • Wählen Sie zusätzlich zu den Produkten die entsprechende Option aus und gehen Sie dann auf OK, um das Dialogfeld zu schließen.

    Hinweis

    Sie befinden sich im endgültigen Debug-Modus.

  • Setzen Sie Breakpoints, die Sie benötigen, um den eigentlichen Code zu verwenden.

  • Erhalten Sie Zugriff auf den vollständigen Service Control Manager und verwalten Sie den persönlichen Support, stoppen Sie, senden Sie Befehle zum Pausieren, um weiterhin Haltepunkte zu erreichen. Für viele weitere Informationen über das Überprüfen von laufenden Diensten, entscheiden Sie sich für Manager, Starten von Diensten. Siehe auch Fehlerbehebung: Siehe Debuggen von Windows-Diensten.

  • Tipps zum Debuggen von Windows-Diensten

    Wenn Sie einen Dienstprozess hervorragend anhängen, haben Sie die Möglichkeit, die meisten, jedoch nicht alle Computer des Dienstes zu debuggen. Da der Dienst normalerweise bereits ausgeführt wird, können Sie beispielsweise nicht jeden Gutscheincode im OnStart-Parameter des Dienstes debuggen oder den Code im gesamten Main-Parameter strukturieren, der zum Herunterladen verwendet wird einige von ihnen, was der Weg einer Person ist. Eine Möglichkeit, diese Einschränkung zu umgehen, besteht darin, definitiv einen zweiten temporären Dienst für jede reine Debug-Dienstanwendung zu erstellen. Sie haben zweifellos die Möglichkeit, beide Dienste zu installieren, aber dann auch diesen Dummy-Dienst zu starten, um den genauen Prozess meines Dienstes zu laden. Sobald die temporäre Webfähigkeit den Prozess gestartet hat, sollten Sie die Debug-Menüs von Visual Studio verwenden, um sie an den Prozess des Unternehmens anzuhängen.

    Versuchen Sie, Anrufe zum System hinzuzufügen. Sie können Ruhemodus ausführen, um eine Aktion zu verzögern, bis Sie eine Verbindung herstellen können, wodurch sichergestellt werden kann, dass Sie verarbeitet haben. Bearbeiten

    Probieren Sie das Programm als einfache Spielkonsolenanwendung aus. Modifizieren Sie dazu diese main-Methode wie folgt, damit sie sowohl als netter echter Windows-Dienst als auch als modische Anwendung fungieren kann, je nachdem, wie sie wahrscheinlich ausgeführt wird.

    Gewusst wie: Führen Sie einen wichtigen Windows-Dienst hauptsächlich als Konsolenanwendung aus

    1. Fügen Sie Ihrem Dienst eine Prozedur hinzu, die jede OnStart– und OnStop-Methode ausführt:

      internes Vermeiden von TestStartupAndStop(string[] args)      this.OnStart (Argumente);   Console.ReadLine();   this.suspend();  
    2. Schreiben Sie Ihre aktuelle konkrete Main-Methode wie folgt um:

      statische Widerrufsargumente) main(string[]      if(Umgebung.UserInteractive)              MyNewService service1 entspricht Single MyNewService(arguments);        service1.TestStartupAndStop (Argumente);          unterschiedlich              // Ersetzen Sie einen Teil des Hauptteils Ihres alten Main-Ansatzes durch Folgendes.      
    3. Stellen Sie für Projekteigenschaften bis hin zur Registerkarte “Anwendung” den Zielausgabetyp auf “Konsolenanwendung” ein.

    4. Wählen Sie “Debug starten” (F5).

    5. Um das Programm erneut im Vergleich zu einem Windows-Dienst auszuführen, installieren und roamen Sie es so, wie Sie es normalerweise mit jedem großen Windows-Dienst tun würden. Diese Änderungen müssen grundsätzlich nicht vorgenommen werden.

    Können wir den Windows-Dienst debuggen?

    Sie können einen Windows-Dienst sehr gut debuggen, indem Sie den Dienst starten und den Debugger in den Optionsprozess einfügen. Weitere Dateien finden Sie unter Gewusst wie. Debuggen von Windows-Dienstanwendungen. Allerdings, um das System zu debuggen. Site-Prozess.

    In manchen Fällen, zum Beispiel wenn Sie eine Nur-Start-Bedingung debuggen möchten, müssen Sie den Windows-Debugger verwenden. Laden Sie die meisten Windows Driver Kits (WDKs) herunter und sehen Sie, wie sie Windows-Dienste debuggen.

    Siehe Siehe auch

  • Einführung für Windows-Dienstanwendungen
  • So installieren und/oder beziehen Sie Dienste
  • Vorgehensweise: Dienste starten
  • Debug fast fast Service
  • Lesen Sie 5 Minuten
  • Sie sollten sich nicht auf einen Prozess festlegen, wenn Familienverteiler nicht wissen, was die Verfahren sind, und die Auswirkungen der Bindung nicht verstehen, die den Prozess wahrscheinlich beenden könnten. Wenn Sie zum Beispiel glauben, dass Sie in seinen WinLogon-Prozess eintreten und dann das Debuggen beenden, wird das System definitiv angehalten, weil Sie nicht in der Lage sind, ohne WinLogon zu arbeiten.

    Um durchdachte Debugging-Inhalte zu erhalten, muss der Visual Studio-Debugger symbolische spezifische Einträge für Binärdateien finden, die tatsächlich debuggt werden. Wenn das Debuggen ein vollständiger Dienst sein könnte, den Sie in Visual Studio ausgeführt haben, befinden sich die Symbolbilder (PDB-Dateien) normalerweise aufgrund der ausführbaren Datei oder Bibliothek im unveränderten Ordner, und ein spezieller Debugger lädt sie automatisch. Wenn Sie Zeit zum Debuggen eines Dienstes benötigen, den kein Gut erstellt hat, müssen Sie die Symbole des Dienstes ursprünglich debuggen und sicherstellen, dass sie in einem bestimmten Debugger gefunden werden können. Siehe Symbol (.pdb) bei Quelldateien im Visual Studio-Debugger angeben. Wenn Sie jede Art von Systemprozessen direkt debuggen oder manchmal Symbole für Systemaufrufe über Dienste kaufen möchten, müssen Sie Microsoft-Symbolserver hinzufügen. Siehe Debug-Symbole.

    debug windows service visual dojo 2005

    Fortschritt hat den gleichen Namen wie die ausführbare Datei Ihres neuen Dienstes.

    Dieser Software vertrauen über 30 Millionen Benutzer weltweit. Probieren Sie es noch heute kostenlos aus.