German
Wie Behebt Man Den SSL Forms 6i-Integrationsfehler?

Wie Behebt Man Den SSL Forms 6i-Integrationsfehler?

Wenn Sie nach einem SSL-Integrationsfehler mit Forms 6i suchen, ist der heutige Leitfaden hier, wenn Sie Hilfe benötigen.

Sie müssen nicht mehr unter PC-Problemen leiden! Mit Reimage können Sie häufige Windows-Fehler einfach und schnell beheben und Ihr System für maximale Leistung optimieren.

FRM-41211: Integrationsfehler, SSL beim Starten eines anderen Elements verloren [Beitrag Nr. 464550]
Do 2009 Juli 2010 06:02

haris_338
News: 2
Registriert: Juli 2010

Juniormitglied

Hallo fast alle
Ich stehe vor einem Nachteil und das werde ich wirklich, wenn ich mit jemandem zusammen bin, der mir hilft
Server:
• BETRIEBSSYSTEM: Win. Server 2003 Enterprise Edition.
• Virenschutz: Trend Micro
• Datenbank: 9i
KUNDE:
• Betrieb des Oracle-Systems: Win XP prof.
• Formulare und Berichte entspricht 6i.
• Virenschutz: Trend Micro
Details: Ich erhalte E-Mail-Formulare und Berichte von Ihnen, die tatsächlich auf diesen Servern gespeichert sind. Jedes Mal, wenn Benutzer auf die Meldeschaltfläche klicken, schlägt die Anrufbeschreibung fehl.
FRM-41211: Die SSL-Integration ist beim Starten eines leistungsstarken Zusatzprodukts fehlgeschlagenUnd der Benutzer ist nicht in der Lage, einen bestimmten Bericht zu drucken. Dieser Fehler tritt bei allen Benutzern auf. Aber wenn sie noch einmal auf den mittleren Maschinenknopf drücken. Dann gestalten Sie den Insiderbericht.
Pfad zu (reports60_path)
C:orantREPORT60ADMINTEMPLATEUS;C:orantREPORT60
Die Trajektorie (reports60_tmp) gilt als
C:orantREPORT60TMP
— Knopfstandard —
erklären
Liste der pl_id-Parameter;
–ret_val VARCHAR2(100);

STARTENpl_id: impliziert Get_Parameter_List(‘tmpdata’);
WENN NICHT Id_Null(pl_id) DANN
Destroy_Parameter_List(pl_id);
ENDE WENN;

pl_id := Create_Parameter_List(‘tmpdata’);
Add_Parameter(pl_id,’maximize’,text_PARAMETER,’yes’);
Add_Parameter(pl_id,’PARAMFORM’,text_PARAMETER,’yES’);
Add_Parameter(pl_id,’ORACL_SHUTDOWN’,text_PARAMETER,’yes’);
Run_Product(REPORTS, ‘Z:ABCVEHreportsNO_OF_rep.rep’, SYNCHRONOUS, RUNTIME,
DATEISYSTEM, NULL); pl_id
ENDE;

Anmerkungen: Ich habe viele Optionen getestet, nachdem ich Orafaq-Domains wie
untersucht hatte• Deaktivieren Sie Ihren Familien-Virenschutz.
• Einige Änderungen in report_paths.
• Barausgleich und Berichterstattung.
• Aktualisieren Sie diese Laufzeit.
• Ändern Sie ASYNCHRONE in Sync-Wort. etc .., könnte aber diese Art von Fehler definitiv beheben.
Vielen Dank

Sende eine Nachricht an den neuesten Moderator

Betreff: FRM-41211: Verbindungsfehler SSL-Fehler auf dem Laufband eines anderen Produkts gefunden [Beitrag Nr. 550663 ist eine angemessene Antwort auf die E-Mail #465013]
11. April 2012 6:39 Uhr

Azamkhan
Nachrichten: 556
Aufgezeichnet: August 2005

Altes Mitglied

Lieber David,

Das ist sehr dringend. Ich muss es einfacher machen, dasselbe Problem zu lösen. Ich vermutete, dass ich dieses Thema in einem bestimmten FORM DESIGNER finden würde, aber es gibt zu keiner Zeit ein anderes Thema im Forum, das das Problem erfolgreich löst.

Daher würde ich mich sehr freuen, wenn Benutzer uns bei der Behandlung dieses Problems helfen könnten.

Ich habe immer Windows XP, Oracle 10g Data Source Developer und 6i verwendet.

Ich habe eine Formularwebsite auf demselben Computer. Von dort aus habe ich sicherlich ein funktionierendes Kontakt-Webformular erhalten, in dem der Bericht aufgerufen wird. Wenn ich folgendes bemühe, erklärt der Laufzeitbericht folgenden Fehler:

frm-41211: Integrierter SSL-Fehler beim Starten eines anderen Produkts

Sie sagten, dass das eingebaute web.document() eingerichtet werden sollte. Verwenden Sie es nicht auf einigen World Wide Web für basierte Softwareanwendungen. Ich habe eine Desktop-Anwendung.

Kann ich mit web.document() einen Anruf von einem Computersystem aus schreiben, wenn ja, wie.

Ich leide, als würde ich auf eine Antwort warten.

Einen Beitrag als fabelhaften Moderator melden

Betreff: FRM-41211: SSL-Integrationsfehler führt dazu, dass ein anderes unterstützendes Produkt fehlschlägt [Beitrag Nr. 550718 ist normalerweise eigentlich eine Antwort auf a Post Nr. 550717]
Mi, 18. April 2012, 17:57 Uhr

owais_baba
News: 289
Registriert: März 2008
Standort: MUSCAT

Altes Mitglied

Für Herrn @alimahboob

Erklären Schaufenster der pl_id-Parameter;beginnen pl_id:=create_parameter_list(‘tempdata’); add_parameter(pl_id,’maximize’,text_parameter,’YES’); add_parameter(pl_id),’PARAFORM’,text_parameter,’NO’); add_parameter(pl_id),’P_NAME’,text_parameter,:ENAME);RUN_PRODUCTENDE;—————–Ein anderes Beispiel————erklärenrep_id der Parameterliste;beginnen rep_id: Strategie GET_PARAMETER_LIST(‘owais’); WENN NICHT ID_NULL(REP_ID), DANN DESTROY_PARAMETER_LIST(‘ja’); erreicht wann;rep_id := create_parameter_list(‘owais’);Add_Parameter(rep_id,’MAXIMIZE’, TEXT_PARAMETER, ‘YES’);run_product(Berichte, ‘Berichtebaba.rep’, asynchron, Wiedergabe, Dateisystem, rep_id, null);Ende;

Ich hoffe, ihr wisst das so ziemlich alle

hallo
Baby

[Aktualisiert: Mittwoch, 10. April 2012, 17:58 Uhr]

Melde dies einem geeigneten Moderator

Erklären Liste zusammen mit pl_id-Parametern;beginnen pl_id:=create_parameter_list(‘tempdata’); add_parameter(pl_id,’maximize’,text_parameter,’YES’); add_parameter(pl_id),’PARAFORM’,text_parameter,’NO’); add_parameter(pl_id),’P_NAME’,text_parameter,:ENAME);RUN_PRODUCTENDE;—————–Ein anderes Beispiel————erklärenrep_id verbindet die Parameterliste;beginnen rep_id GET_PARAMETER_LIST(‘owais’); : entspricht IF NOT ID_NULL(REP_ID) THEN DESTROY_PARAMETER_LIST(‘ja’); fertig wenn;rep_id: Äquivalent zu create_parameter_list(‘owais’);Add_Parameter(rep_id,’MAXIMIZE’, TEXT_PARAMETER, ‘YES’);run_product(Berichte, ‘Berichtebaba.rep’, asynchron, Laufzeit, Dateisystem, rep_id, null);Ende;

Das kann vielleicht mehrere Gründe haben. Nachfolgend finden Sie eine Reihe von Gründen und Lösungen

Grund #1)

============================

Dieser Fehler kann ausgelöst werden durch ……Server” “Die Berichtseigenschaft des Objekts ‘Berichte’ ist überhaupt nicht gesetzt.

Sie können es genauso versuchen, wie Sie es reparieren müssen, die meisten Richtlinien kommen bald……. Die “ReportsServer”-Eigenschaft des “Reports”-Objekts muss wirklich festgelegt werden. Natürlich wird dies wahrscheinlich entweder in der “Report Server”-Eigenschaft des “Reports”-Spielzeugs zur Entwurfszeit (im Figure Builder) eingestellt,

oder

Forms 6i SSL-Implementierungsfehler

kann programmgesteuert in SET_REPORT_OBJECT_PROPERTY wie folgt festgelegt werden:

Leiden Sie nicht mehr unter Windows-Fehlern.

Reimage ist das ultimative Reparaturtool für Ihren PC. Es diagnostiziert und behebt nicht nur verschiedene Windows-Probleme, sondern erhöht auch die Systemleistung, optimiert den Speicher, verbessert die Sicherheit und optimiert Ihren PC für maximale Zuverlässigkeit – alles mit einem einfachen Download und Installation. Vertrauen Sie Reimage, um Ihren PC im Handumdrehen wieder einsatzbereit zu machen!

  • Schritt 1: Öffnen Sie die Reimage-Software
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten"
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Jetzt reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten

  • set_report_object_property(l_repid, REPORT_SERVER, ‘name_of_reports_server’);

    wobei l_repid der Datensatzobjekt-ID zugeordnet wird

    Grund #2) – mehrere Anfragen an RUN_PRODUCT/RUN_REPORT_OBJECT:

    =========================================== = =======

    Wenn Sie eine Reihe von Berichten aus elektronischen Formularen ausführen, für die Position. in Klammern mit

    Run_report_object oder Run_product und Verknüpfungsmodus

    Asynchroner Nutzungsfehler FRM-41211 INTEGRATION

    FEHLER: SSL-FEHLER BEIM STARTEN EINES ANDEREN PRODUKTS.

    Lösung:

    ===========================

    1) Verwenden Sie SYNCHRONOUS anstelle von ASYNCHRONOUS, wenn Sie mehrere Dateien ausführen

    .

    Berichte. Der nächste Bericht wird also nur mit dem ersten erstellt

    Fertig.

    2) Verwenden Sie einen ON-ERROR-Trigger mit dieser Anwendungsebene:

    ERKLÄREN

    lv_errcode number:= error_code;

    lv_errtype varchar2(3):= error_type;

    forms 6i SSL-Plug-in-Fehler

    lv_errtxt varchar2(80) := error_text;

    STARTEN

    IF (lv_errcode impliziert 41211) THEN null;

    SONSTIGES

    message(lv_errtype ‘-‘ || || to_char(lv_errcode) || ‘: wi ||

    lv_errtxt);

    form_trigger_Failure erhöhen;

    END IF;

    ENDE;

    Dies ermöglicht Ihrem Unternehmen, FRM-41211 zu meiden, wenn Sie können

    Dieser Software vertrauen über 30 Millionen Benutzer weltweit. Probieren Sie es noch heute kostenlos aus.